Die Männer der Herren 40.2 waren am 01. Mai um 09:00 Uhr die ersten, die auf unserer Anlage in die Saison starteten, am 23. September beschlossen nun die neu gegründeten U 18 Juniorinnen an gleichem Ort mit ihrem letzten Verbandsspiel die Sommersaison.

Mit der TVBB Meisterschaft im Gepäck machte sich das Team von Kapitän Ulf Gorgas auf nach Wernigerode, um dort das erste von zwei Aufstiegsspielen zu bestreiten. Die Ausgangslage war eindeutig. Wernigerode hatte am 1.9. im Auswärtsspiel gegen Rosenthal knapp verloren und somit konnte mit einem Sieg beim Meister aus Sachsen-Anhalt bereits der Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse geschafft werden (In der 3er Gruppe steigen die ersten beiden Mannschaften auf).

Insgesamt 16 Damen und Herren hatten sich schließlich (Anja konnte als Teilnehmernin noch gewonnen werden) um 09:00 zu einem gemeinsamen Frühstück (Stefan) und der anschließenden Auslosung bei bestem Wetter im Clubhaus zusammen gefunden. 

Neu war in diesem Jahr der Modus der Austragung. Im Gegesatz zu allen vorherigen Wettbewerben sollte es  darum gehen, leistungsstärkere und schwächere Spieler zusammen zu bringen. Daher wurden 4 Spieler gesetzt und jeweils 4 Spieler per Zufallsprinzip hinzu gelost. So entstanden jeweils 4  Teams , die Jeder gegen Jeden antraten.

Am Sonntag, dem 19.September rief Anja Nitschke zum ersten Ladies Day beim TC Rot-Weiß Großbeeren auf. Rasch war Frau sich einig, dass es bei diesem Treffen nicht das Tennisspiel alleine im Vordergrund stehen muss... 

...

Insgesamt hatten sich 14 Herren  und 8 Damen für das diesjährige Turnier zur Clubmeisterschaft 2016 angemeldet. Erstmalig wurde seitens des Vorstands eine veränderte Durchführung gewählt und der Zeitraum für die Austragung auf ein Wochenende verlegt. Das Feld war insgesamt überschaubar und insofern konnten die Spiele im gewohnten Modus der 2 Gewinnsätze erfolgen. Bei durchweg angenehmen Temperaturen und von nur unwesentlichen Wetterbeeinträchtigungen abgesehen, konnten die Wettkämpfe planmäßig und ohne große Zeitverzögerung unter der Turnierleitung von Stefan Schattke und Frank Brand stattfinden.

Der erste Wettbewerb des diesjährigen Clubturniers, ist mit den Ergebnissen des Damendoppels abgeschlossen. Das zum ersten Mal an einem Wochenende stattfindende Turnier Doppel und Mixed konnte leider regenbedingt nicht komplett zu Ende geführt werden, daher fanden die Endspiele am Montag, den 7.9. statt.

Sportwart

Benjamin Bröder

Kontakt

Jugendwart

Frank Brand

Kontakt